Feuerwehr Högling hält an der Tradition fest
Suppe vom Jäger

Bereits zum 28. Mal ging das traditionelle Jägersuppen-Essen der Feuerwehr Högling über die Bühne. Der neue Vorsitzende Siegfried Schlosser setzt die Tradition seiner Vorgänger gern fort. Schlosser begrüßte die Gäste, darunter viele Jugendliche, im Feuerwehrhaus in Högling. Er dankte Georg Zink, der auch diesmal die Jägersuppe und die gebackene Leber mit Unterstützung zahlreicher Helferinnen zubereitet hatte. Bei der Organisation der Zutaten habe ihn diesmal sein Sohn Ekkehard tatkräftig unterstützt, berichtete der ehemalige Revierförster Georg Zink. Schlosser überreichte ihm ein Album mit Erinnerungsfotos von zahlreichen Ereignissen aus den vergangenen Jahrzehnten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.