Feuerwehr im Festjahr

Die Feuerwehr Lohma setzt zum Endspurt zur großen Jubiläumsfeier im Juni 2015 an. In der Jahreshauptversammlung war dieses Ereignis neben den Neuwahlen das beherrschende Thema.

Bei den Wahlen bestätigten die Mitglieder die beiden Vorsitzenden Anton Portner und Matthias Siegl einstimmig. Die Chronik der Feuerwehr führt künftig Florian Kick als neuer Schriftführer. In voller Stärke und in Uniform anlässlich des Fototermins für die Festschrift trafen sich die Mitglieder ausnahmsweise im Siedlerheim am Sonntagnachmittag zur Jahreshauptversammlung.

Weitere Vorstandsposten

Die Kasse der Wehr führt weiterhin Manfred Biller. Zum neuen Schriftführer wurde Florian Kick gewählt, nachdem Georg Striegl nach 40-jähriger Tätigkeit auf eine Wiederwahl verzichtet hatte. Neuer Gerätewart ist Johannes Eckert. Siegfried Eckert war nach 37 Jahren nicht mehr angetreten.

Zu Beisitzern wurden Josef Feneis, Hans Feneis, Wolfgang Kick, Dominik Gissibl und Marcel Walter bestimmt. Anlässlich des Jubiläumsfests entschied sich die Wehr, zwei Festkassiere einzusetzen. Diese Funktionen übernehmen Max Portner und Josef Ulrich jun.. Die Kasse prüfen Josef Ulrich senior und Rudolf Siegl.

Kommandant Hans Kick gab einen umfassenden Jahresbericht ab, der zeigte, in welchem Umfang die 46 aktiven Mitglieder eingesetzt wurden. So wurde die Wehr vier Mal über die Sirene alarmiert, um technische Hilfe zu leisten, Verkehrssicherung zu übernehmen, Ölspuren zu beseitigen und einen Notarzteinsatz zu gewährleisten. Kick bat die Aktiven, sich bei einer Alarmierung grundsätzlich im Schutzanzug am Feuerwehrhaus einzufinden. Bei einer Ölspur sollte die Straßenmeisterei verständigt werden. Im Bereich Ausbildung war die Jugendgruppe bei der Prüfung "Jugendspange" sehr erfolgreich. Ebenso nahmen Mitglieder an der Truppführerausbildung teil.

Für dieses Jahr sind laut dem Kommandanten Leistungsprüfungen vorgesehen, die noch vor dem Jubiläum der Wehr im Juni abgelegt werden sollen. Ausdrücklich hob Kick die freiwilligen Arbeiten der Wehr zur Verschönerung des Ortsteils Lohma hervor.

Portner zollte dem Kommandanten Respekt für die Arbeit der Wehr. "Lohma ist im Festjahr angekommen", meinte der Vorsitzende zum Stand der Vorbereitungen. Die Mitglieder sollten mit den angeschafften Shirts kräftig Reklame für das Großereignis machen.

Schlagkräftige Wehren

Bürgermeister Rainer Rewitzer betonte, dass die Wehr in der vergangenen Zeit von einem "Supervorstand" geführt worden sei. Er sprach von schlagkräftigen Ortsteilwehren.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lohma (160)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.