Feuerwehr-Nachwuchs aus Achtel und Eschenfelden im Wissenstest erfolgreich
Stufe für Stufe die Leiter hoch

Die jungen Feuerwehrler freuen sich nach der bestandenen Prüfung auf ihre Pizza. Guten Appetit wünschten (hintere Reihe, von links) Kreisbrandmeister Helmut Neidel, Kreisbrandinspektor Peter Deiml, Kreisbrandmeister und Kommandant der Wehr Achtel, Hans Sperber, sowie 2. Kommandant Helmut Merz. Bild: rrd
Acht Nachwuchs-Feuerwehrler aus Achtel und Achim Leißner aus Eschenfelden absolvierten den Wissenstest 2014. Im Feuerwehrhaus in Achtel legten sie vor Kreisbrandinspektor Peter Deiml und den beiden Kreisbrandmeistern Helmut Neidel und Hans Sperber ihre Prüfung ab. Sie umfasste jeweils einen praktischen und einen theoretischen Teil.

Die Stufe 2 absolvierten Stephan Gnahn, Markus und Martin Hafner, Michael Scharrer und Dominik Schwab. Bei Stufe 3 sind Johannes Appel, Michael Linhard, Julian Meyer und Achim Leißner angelangt. 2. Kommandant Helmut Merz war nicht nur für die Ausbildung der jungen Nachwuchsfeuerwehrler verantwortlich. Er kümmerte sich auch noch um die anschließende gemeinsame Verpflegung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Achtel (76)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.