Feuerwehrleute aus der Region absolvieren neue Modulare Truppausbildung mit Erfolg

Feuerwehrleute aus der Region absolvieren neue Modulare Truppausbildung mit Erfolg (dob) Zehn Ausbilder aus fünf Wehren des Kreisbrandinspektor-Bereichs Ost gestalteten die Unterrichtsinhalte der neuen Modularen Truppausbildung (MTA). Prüfer waren der Michldorfer Kommandant Harald Dirnberger, die Kreisbrandmeister Markus Kindl (Oberlind) und Martin Weig (Vohenstrauß) sowie Jugendwart Thomas Beierl von der Stützpunktwehr Vohenstrauß. Folgende Männer und Frauen haben teilgenommen: Theresa Bäumler, Florian
Zehn Ausbilder aus fünf Wehren des Kreisbrandinspektor-Bereichs Ost gestalteten die Unterrichtsinhalte der neuen Modularen Truppausbildung (MTA). Prüfer waren der Michldorfer Kommandant Harald Dirnberger, die Kreisbrandmeister Markus Kindl (Oberlind) und Martin Weig (Vohenstrauß) sowie Jugendwart Thomas Beierl von der Stützpunktwehr Vohenstrauß. Folgende Männer und Frauen haben teilgenommen: Theresa Bäumler, Florian Bayerl, Kerstin Kammerer und Ann-Katrin Weißenburger (alle Döllnitz), Wolfgang Gollwitzer (Wittschau-Preppach), Valentin Kellner, Josef Bäumler, Michael Volkmer, Willi Kellner, Peter Meier, Martin Volkmer und Albert Herrmann (alle Oberlind), Markus Mösbauer, Eva Breitschafter, Jochen Randig, Max Woppmann, Bernhard Zenk und Vanessa Sauer (alle Waidhaus), Jonas Dobmayer, Johannes Sommer und Julian Schön (alle Vohenstrauß), Julia Hierold, Lena Kaiser, Stefan und Theresa Kopetzky und Sebastian Völkl (alle Moosbach) sowie Andreas Bauer und Martin Uschold (beide Woppenrieth). Bild: dob
Weitere Beiträge zu den Themen: Oberlind (441)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.