Feuerwehrleute bilden sich an der Motorsäge fort
Gut abschneiden

17 Feuerwehrleute aus Großschönbrunn und Atzmannsricht übten den Umgang mit der Motorsäge und das Fällen von Bäumen. Bild: prö
(prö) Auf einen guten Ausbildungsstand legt die Feuerwehr Großschönbrunn großen Wert, sowohl bei der Brandbekämpfung als auch in der technischen Hilfeleistung nach Unfällen. Kommandant Josef Regler fand es aber auch wichtig, die Aktiven an der Motorsäge zu schulen. Das übernahmen Thilo Freiherr von Hanstein aus Ensdorf und Robert Piehler aus Freudenberg. Die Kursleiter vermittelten 17 Teilnehmern, darunter drei Gäste aus Atzmannsricht, die Grundkenntnisse in der Handhabung des Geräts. Sie gingen dabei auf die Unfallverhütung und persönliche Sicherheitseinrichtungen ein. Auch die Arbeit an liegenden, unter Spannung stehenden Bäumen wurde geübt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Großschönbrunn (121)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.