Finale am Schießstand

Das Pokalschießen der Gemeinde Schwarzach eröffnete Schirmherr Bürgermeister Alois Böhm (Zweiter von links) mit den Gemeinderäten Richard Böckl, Franz Herrmann und Joachim Schießl (von links) im Vereinslokal Gasthaus Lorenz in Wölsendorf. Bild: ohr

Altbürgermeister Johann Schießl rief das Gemeindepokalschießen 1988 ins Leben. Unter der Regie der Schützengesellschaft "Nabtal Wölsendorf" findet der fast drei Jahrzehnte überdauernde Vergleichskampf nun zum letzten Mal statt.

(ohr) Vor 28 Jahren fiel der Startschuss. Die Schwarzachtal-Schützen richteten die Auftaktveranstaltung in ihrem Domizil in Schwarzach erfolgreich aus. Nach mehreren, lückenlos stattgefundenen Wettbewerben stiegen die beiden weiteren gemeindlichen Schützenvereine "Eichelbergschützen" Altfalter und die SG "Nabtal Wölsendorf" in den Turnus mit jährlichem Wechsel ein. Nur im letzten Jahr entfiel die Austragung.

Noch vier Schießabende

Der Schirmherr Bürgermeister Alois Böhm eröffnete am Freitagabend mit den drei Gemeinderäten Richard Böckl, Franz Herrmann und Joachim Schießl aus Wölsendorf das Vergleichsschießen mit dem Luftgewehr unter dem Motto "Wie begonnen, so beendet". Der gleiche Modus wie bei der Einführung diente als Grundlage.

Teilnehmen können alle Personen mit Wohnsitz oder Arbeitsplatz in der Gemeinde Schwarzach. Geschossen wird in Teams, und die drei besten Plattl von drei Schützen kommen in die Wertung. Die Mannschaften können sich aus Vereinen, Privaten, Familien und Firmenvereinigungen bilden. Auch für Einzelpersonen besteht die Möglichkeit zum Mitmachen. Der Gemeindepokal sowie Zinnpokale, Geld- und Sachpreise sind zu gewinnen. Auch die Meistbeteiligung wird belohnt.

Als weitere Schießtermine sind festgelegt: 1. bis 3. Oktober jeweils von 19 bis 22 Uhr und abschließend am 4. Oktober von 10 bis 12 Uhr. Die Organisation obliegt der SG "Nabtal Wölsendorf" unter der Leitung von Schützenmeister Franz Winter.

Abschluss am 11. Oktober

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen ist Dietmar Pösl (09435/2471). Die Preisverteilung beginnt am Sonntag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr im Gasthaus Lorenz in Wölsendorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwarzach-Wölsendorf (28)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.