Firmung mit 44 jungen Christen
Im Blickpunkt

Sulzbach-Rosenberg. 44 junge Christen der Pfarrei Herz Jesu Rosenberg empfangen am Samstag, 16. Mai, das Sakrament der Firmung. Dazu kommt Weihbischof Reinhard Pappenberger aus Regensburg. Die Firmlinge mit ihren Paten treffen sich um 9.20 Uhr am Pfarrhof zum Kirchenzug. Der Gottesdienst beginnt um 9.30 Uhr. Musikalisch gestaltet wird er vom Spontanchor der Pfarrei. Ihren Dankgottesdienst feiern die Firmlinge am Sonntag, 17. Mai, um 10.15 Uhr, gestaltet von der Miniband. Der Firmausflug nach Regensburg folgt am Montag, 18. Mai.

Schulmuseum öffnet die Pforten

Sulzbach-Rosenberg. (ksb) Zum 38. Internationalen Museumstag öffnet das Schulmuseum in Rosenberg am Sonntag, 17. Mai, von 14 bis 16.30 Uhr seine Pforten. Bei freiem Eintritt können Interessierte eine Reise in die Vergangenheit unternehmen. Bei Kaffee und Kuchen können Erinnerungen an die eigene Schulzeit in gemütlicher Runde geteilt werden.

Tipps und Termine Hinter Kulissen des Rettungszentrums

Sulzbach-Rosenberg. Ihren Tag der offenen Tür veranstaltet die Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes in Sulzbach-Rosenberg am Sonntag, 17. Mai, ab 11 Uhr. Sollte der strahlende Sonnenschein auf sich warten lassen, wird das Fest in die geräumige Fahrzeughalle verlegt. Ab 11.30 Uhr kann man sich am Mittagstisch verwöhnen lassen - mit traditionellem Schweinebraten, Knödel und Salat. Außerdem gibt es Steaks und Bratwürste vom Rost. Im Anschluss öffnet das gut bestückte Kuchen- und Tortenbuffet. Für die kleinen Gäste steht ein verkehrsfreies Gelände zum Spielen und Toben auf einer Hüpfburg zur Verfügung. Im Mittelpunkt steht freilich der Blick hinter die Kulissen des Rettungszentrums. Hier werden Fragen zur Arbeit des Rettungsdienstes sowie die Aufgaben von Rot-Kreuz-Bereitschaft und Katastrophenschutz beantwortet.

Mariensingen mit Stamm-Trachtlern

Sulzbach-Rosenberg. (cox) Zum Mariensingen laden die katholische Pfarrei St. Marien Sulzbach und der Heimat- und Trachtenverein Stamm am Sonntag, 17. Mai, ein. Beginn des Abendlobes ist um 17 Uhr in der Wallfahrtskirche auf dem Annaberg. Die Kollekte ist für Erdbebenopfer in Nepal bestimmt. Der Eintritt ist frei. Mit altbayerischen Liedern und Weisen lassen die Mitwirkenden alte Tradition der Marienverehrung im Mai aufleben. Die Sulzbacher Stubenmusi, das Duo Morgenschweis-Lommer, der Sulzbacher Zweigesang sowie die Lintacher Sänger gestalten den musikalischen Teil. Die Bevölkerung ist eingeladen.

Zur Andacht in das Peutental

Sulzbach-Rosenberg. Die KAB St. Marien wandert an Christi Himmelfahrt zur Andacht am Marterl im Peutental. Abmarsch ist um 12 Uhr an der Dreifaltigkeitskapelle. Bei schlechtem Wetter beginnt die Andacht um 14 Uhr in der Kirche in Sinnleithen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.