Flachglas Wernberg GmbH ehrt - Mit Unternehmen auch schwierige Zeiten gemeistert
Kompetent und zuverlässig

In einer Jubiläumsfeier wurde langjährige Mitarbeiter der Flachglas Wernberg für 25, 40 und 45 Jahre Betriebstreue ausgezeichnet. Bild: wto
Wernberg-Köblitz. (wto) Fachwissen und Zuverlässigkeit wurde den 36 Mitarbeitern der Flachglas Wernberg GmbH bescheinigt, die in diesem Jahr für langjährige Betriebstreue ausgezeichnet wurden. Die Jubilare haben ihr 25-jähriges, 40-jähriges und 45-jähriges Dienstjubiläum gefeiert.

Nicht ohne Stolz begrüßten Geschäftsführer Reinhold Herrmann, Geschäftsführer Georg Flor und Betriebsratsvorsitzender Johann Klinger die Jubilare. Bei der Überreichung der Urkunden konnten die Abteilungsleiter einigen Anekdoten aus dem Kollegenkreis zum Besten geben. Herrmann führte aus, dass die Anzahl der Jubilare die große Verbundenheit mit dem Unternehmen zeige. "Ihre Erfahrung, ihr Fachwissen und ihre Zuverlässigkeit sind wichtige Werte und Erfolgsfaktoren", betonte der Geschäftsführer. Damit hätten die Geehrten eine Vorbildfunktion für die jüngeren Mitarbeiter. Die schnelllebige Zeit verlange von allen Mitarbeitern die Bereitschaft zu Veränderungen, um weiterhin konkurrenzfähig zu sein. Die Basis dafür bilde gegenseitiges Vertrauen und Wertschätzung.

Georg Flor bedankte sich ebenfalls bei den Jubilaren für ihre jahrelange Treue und das gezeigte Engagement. Er betonte, dass es im Zuge der notwendigen Veränderungen sehr wichtig sei, die Nachhaltigkeit von Maßnahmen im Auge zu behalten.

Betriebsratsvorsitzender Johann Klinger fand mit Blick auf die Eintrittszeit der Jubilare in den Jahren 1969, 1974 und 1989 erstaunliche Parallelen zur Gegenwart. "Gemeinsam überwindet man wirtschaftliche Höhen und Tiefen. Wie in einer Partnerschaft erinnert man sich gerne an schöne Zeiten zurück. Dabei gemeinsam schwierige Zeiten zu meistern, das verbindet."
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.