Flamenco-Kurs wird fortgesetzt
Tipps und Termine

Tirschenreuth. Seit September bietet die Volkshochschule einen Flamenco-Kurs für Anfänger unter Leitung von Maria Dolores Besteiro Gómez-Finkler in Tirschenreuth an. Ab Freitag, 11. Dezember, wird der Kurs an fünf Abenden im 14-tägigen Rhythmus fortgesetzt. Auch Neueinsteiger, sowohl Frauen als auch Männer, können teilnehmen.

Zu traditioneller spanischer Musik werden Finger- und Handtechniken geübt, aber auch vollständige Tänze einstudiert. Der Kurs findet jeweils von 18.30 bis 20 Uhr im Gymnastikraum im Landratsamt statt und kostet 30 Euro. Anmeldung und weitere Informationen bei der Volkshochschule, Tel.: 09631/88-205, Fax: 09631/88-306, E-Mail: vhs@tirschenreuth.de, Internet: www.vhs-tirschenreuth.de.

Patientenschule "mobile"

Tirschenreuth.Interessierte Patienten und Angehörige können sich am Donnerstag von 16.30 bis 18 Uhr können sich zum Thema: "Knieprothese" informieren. Alles Wissenswerte über Vorbereitung, Hygiene, Abläufe, Techniken und Nachbehandlung des Eingriffs wird erklärt. Die Schulung findet im Tagungszentrum in der St.- Peter-Straße 31 in Tirschenreuth statt. Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen beim Krankenhaus Tirschenreuth, Klinik für spezielle Chirurgie und Endoprothetik, Telefon 09631/87451.

Service

Menschen mit Depressionen

Treffen am Donnerstag um 17 Uhr im Gruppenraum der Beratungsstelle für seelische Gesundheit, Ringstraße55, in Tirschenreuth. Nähere Informationen bei Diplom-Psychologin Gerlinde Zölch, Telefon 09631/7 98 95-0.

Frühe Hilfen

Anlaufstelle für Schwangere und Familien mit Kindern bis drei Jahre ist die Koordinierungsstelle (Koki). Terminvereinbarung unter Telefon 09631/88-365 oder 09631/88-279. Jeden Montagvormittag Sprechzeiten in der Außenstelle Kemnath (Rathaus) von 8 bis 12 Uhr (Anmeldung 09642/707-45).

Versorgungsamt

Außensprechtag Zentrum Bayern Familie und Soziales am Mittwoch von 9 bis 11.30 Uhr im Landratsamt, Nebengebäude, Erdgeschoss, Mähringer Straße 7, Tirschenreuth. Infos zu Erziehungs- und Elterngeld, Elternzeit und Schwerbehindertenrecht. Handy: 0160/2 41 39 69.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.