Fledermäusen auf der Spur

Heute, Freitag, ist ein Arbeitseinsatz zur Freilegung mehrerer Fledermaus-Winterquartiere und anschließender Artbestimmung geplant. Unter Anleitung von Fledermaus-Fachberater Markus Liebl wird auch viel Wissenswertes vermittelt. Die Mitglieder der Ortsgruppe des Bund Naturschutz und Interessierte werden gebeten, sich dafür ab 16 Uhr zwei Stunden freizuhalten. Wer mit Astschere, Säge und Handschuhe "bewaffnet" mithelfen will, soll sich bei Vorsitzender Gabi Fraunholz, Telefon 09205/785, melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oberbibrach (918)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.