Floß.
Kinder spenden an Klinikclowns

Kinder spenden an Klinikclowns Floß. (hfz) Die Kinder Hellen Noetzel (links), Leni Witzl (Zweite von links) und Sebastian Achatz (rechts) haben je 150 Euro ihres Kommuniongeldes an die Klinikclowns gespendet. Lachen ist gesund, heißt es. Dabei handelt es sich nicht nur um eine Lebensweisheit. Der Zusammenhang lässt sich sogar wissenschaftlich belegen. Bild: hfz
(hfz) Die Kinder Hellen Noetzel (links), Leni Witzl (Zweite von links) und Sebastian Achatz (rechts) haben je 150 Euro ihres Kommuniongeldes an die Klinikclowns gespendet. Lachen ist gesund, heißt es. Dabei handelt es sich nicht nur um eine Lebensweisheit. Der Zusammenhang lässt sich sogar wissenschaftlich belegen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.