Floß.
Kurz notiert Glück beim Pokalschießen

(le) Die Königlich privilegierte Schützengesellschaft 1834 lädt zum Pfingst-, Glücks-und Pokalschießen ein. Der Gewinner erhält den Raiffeisen-Wanderpokal. Mitmachen dürfen alle nichtaktiven Schützen. Vier Teilnehmer bilden eine Mannschaft, der Einsatz pro Team kostet zehn Euro. Jeder Schütze hat zehn Schuss. Beim Glücksschießen kostet ein Kuvert einen Euro. Für fünf Euro gibt es sechs Kuverts. Die Hauptpreise: 100 Euro für den Sieger, 3 mal 25 Euro für den Zweitplatzierten und 2 mal 25 Euro für den Dritten. Bei Damenmannschaften erhält die beste Schützin zusätzlich einen Gutschein über 25 Euro. Die Startzeiten sind am 15. und 18. bis 22. Mai jeweils von 19 bis 22 Uhr. Anmeldungen über die Homepage www.sg-floss.de oder per E-Mail, sbkellner@t-online.de und guenter.drechsler@gmx.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.