Floß.
Kurz notiert Vortrag mit Ismail Ertug

(gt) Die geplanten Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) werden derzeit intensiv diskutiert. "Das wichtigste Gebot bei den Verhandlungen muss lauten, dass die Interessen und Verbraucherrechte gesichert bleiben", sagte Eli Dreßler, Vorsitzende der Flosser SPD. "Sicherheit vor Schnelligkeit. Es darf nicht sein, dass vorschnell ein unfertiges Abkommen unterzeichnet wird", hält die Vorsitzende fest.

Ismail Ertug, Mitglied des Europäischen Parlaments, wird am Montag im "Goldenen Löwen" über die Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA aus der Sicht eines Europaabgeordneten sprechen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Eine Diskussion schließt sich an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.