Floß.
Leute Glückwünsche für Johann Pröls

(gt) Am Ostermontag feierte Johann Pröls, Kirchstraße, 85. Geburtstag. Die Arbeit im landwirtschaftlichen Anwesen, das sein Sohn Walter mit Ehefrau Elisabeth führt, macht ihm aber immer noch Spaß. "Das bin ich so gewohnt", sagte der Jubilar zu seinen zahlreichen Geburtstagsgästen. OWV-Vorsitzender Karl Kraus, Renate Lindner für den Seniorenkreis "Klub 70" und Josef Gollwitzer für die Feuerwehr überbrachten am Osterfesttag dem "Gaberl Johann" die Glückwünsche. Auch Bankdirektor Jürgen Schnappauf und Bürgermeister Günter Stich gesellten sich zu den Gratulanten. Sechs Enkel und drei Urenkel gratulierten ebenfalls. Im Kreis der Familie feierte der Jubilar das Osterfest und den 85. Geburtstag in der Flosser Raststation.

Kurz notiert Kommissar Zufall trifft Frenzel

Flossenbürg. (nm) Bei einem Praktikum wollten fünf junge Leute mehr über die Arbeit bei der Polizei erfahren. Klaus Dotzler nahm sie in der Neustädter Inspektion unter seine Fittiche und sah sich mit ihnen unter anderem im Flossenbürger Kontaktbüro um. Der Zufall bescherte den Gästen am Donnerstag ein außergewöhnliches Erlebnis. Im Rathaus trafen sie Eric Frenzel. Der in St. Ötzen lebende nordische Kombinierer, Gesamtweltcupsieger, Weltmeister und Olympiasieger hatte bei der Gemeindeverwaltung etwas zu erledigen und nahm sich für die Polizei gerne Zeit für ein Erinnerungsfoto in der Eingangshalle.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.