Floß.
Tipps und Termine Festliche Musik an den Kartagen

(le) Kartage und Osternacht stehen in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes der Täufer ganz im Zeichen der musikalischen und gesanglichen Gestaltung durch den Kirchenchor unter der Gesamtleitung von Hans Fröhlich. Bereits am Gründonnerstag um 19.30 Uhr tritt der Chor zur Feier vom Letzten Abendmahl mit Liedern von Thomas Löffelmann, Robert Earnshaw "In jener Nacht vor seinem Tod " und Johann Sebastian Bach (Sanctus und Agnus Dei) aus der Deutschen Messe auf. Zur Kommunion erklingt " Nehmt und esst, das ist mein Leib " von Siegfried Fietz. Von Michael Haller ist das "Gottes Sohn, als Mensch geboren" zu hören, und beim Schlusslied stimmt der Chor "Lass mich deine Leiden singen" von Michael Haydn an. Auch bei der Feier vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus am Karfreitag um 15 Uhr wirkt der Kirchenchor mit den Liedern "O Mensch, gedenke" und "Sei, o heil'ges Kreuz gegrüßet" von Höß mit. Zur Aufführung kommen bei der Kommunionfeier "O Haupt voll Blut und Wunden" von Johann Sebastian Bach und das "Ave verum" von Mozart. Bei der Grablegung singt der Chor "O Traurigkeit" von Höß.

In der Osternacht am Sonntag um 6 Uhr singt der Chor "Christus ist auferstanden" von Manfred Bühler. Im Wortgottesdienst ist beim Gloria die "Missa a tre voci" von Michael Haydn zu hören. Bei der Gabenbereitung wird das "Haec dies" von Caspar Ett gesungen, Sanctus und Agnus Dei aus der "Missa a tre voci" von Michael Haydn. Zur Kommunion trägt der Chor "Er ist wahrhaftig auferstanden" von Manfred Bühler vor. Am Montag ist um 9 Uhr Pfarrgottesdienst, um 10.30 Uhr Messe mit dem Lobpreisteam.

Landwirte

Geflügeltag

Im Agrarzentrum Almesbach gibt es am Dienstag, 21. April, um 9 Uhr einen Geflügeltag. Vormittag Theorie und Rechtsfragen, Mittagessen im Speisesaal und am Nachmittag praktische Anleitung zur Schlachtung. Anmeldung bei der BBV-Geschäftsstelle in Weiden, Telefon 0961/4019510.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.