Floß.
Tipps und Termine Freizeitkicker kämpfen um Pokal

(le) Der Pfingstsonntag, 24. Mai, hat für den Sportverein und die Junge Union eine besondere Bedeutung. Es ist der Tag des gemeinsamen Pfingstturniers der Hobbykicker an der Plößberger Straße. Los geht's um 11 Uhr. Pro Mannschaft sind maximal zwei Spieler der ersten Mannschaft des SV zugelassen. Die bisher gemeldeten acht Teams spielen um den von der Raiffeisenbank gestifteten Wanderpokal. Schirmherr ist Bürgermeister a. D. Fred Lehner. Der Erlös kommt einem sozialen Zweck zugute. Informationen sind über Facebook erhältlich. Auslosung ist am Samstag, 16. Mai, um 13.30 Uhr im Gasthaus "Weißes Rössl ".

15 Kinder feiern Kommunion

(le) Die katholische Pfarrgemeinde steht am Sonntag, 17. Mai, im Zeichen der Erstkommunion. Sebastian Achatz, Max Auer, Kevin Gleißner, Luca Hoch, Felix Höning, Benjamin Lehner, Luca Schwarz, Max Trescher, Maria Elling, Isabella Harrer, Ina Kirner, Sophie Mutterer, Hellen Noetzel, Sophia Wittmann und Leni Witzl treten in ihrer Heimatkirche erstmals an den Tisch des Herrn. Die Festmesse beginnt um 9.30 Uhr. Um 17 Uhr ist Dankandacht.

Maiandacht am Entenbühl

Flossenbürg. (nm) Am höchsten Punkt der nördlichen Oberpfalz ist am Sonntag, 17. Mai, um 19 Uhr eine Maiandacht. Dazu lädt der OWV an die Hubertuskapelle am Entenbühl ein. Zu erreichen ist das Kirchlein vom Schutzhaus Silberhütte aus. Auf dem Weg zum Grenzübergang Kreuzstein zweigt der Anstieg auf den Entenbühl links ab. Bei Regen ist die Andacht in der katholischen Pankratiuskirche.

Rasenmäher für Kindergarten

(le) Der Diakonieverein der evangelischen Gemeinde spendete der Kindertagesstätte "Unterm Regenbogen " einen neuen Rasenmäher. Bisher mussten sich Mitglieder des Elternbeirats und andere Helfer so ein Gerät für die Pflege der Außenanlagen von der Kirchengemeinde ausleihen. Die Firma Landtechnik Lindner aus Floß lieferte das Gerät und übergab es an Manfred Venzl, den Vorsitzenden des Diakonievereins sowie an das Personal des Kindergartens.

Polizeibericht Senior stürzt vom Roller

Flossenbürg. Wie die Polizei erst am Freitag gegen Mittag mitteilte, ereignete sich am Montag gegen 11.50 Uhr ein Unfall auf der Staatsstraße. Ein 70-jähriger aus Flossenbürg war mit seinem Roller ortseinwärts unterwegs. An der Einmündung nach Waldkirch streifte er vermutlich mit dem Vorderrad die Verkehrsinsel und stürzte. Er kam leicht verletzt ins Klinikum Weiden.

Schwarzes Brett Ländlicher Dienst

Wenn die Mutter ausfällt - bei Krankheit, Pflege, Schwangerschaft oder Kur Haushaltshilfe in Stadt und am Land. Einsatzleitung Maschinenring Neustadt/WN, Telefon 0961/482500.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.