Floß.
Tipps und Termine Freude über acht Erstspender

(gt) Zur Blutspendeaktion des Bayerischen Roten Kreuzes kamen 104 Personen, davon 8 Erstspender. Der Blutspendedienst des BRK überreichte 2 Ehrennadeln für zehnmaliges Blutspenden, sowie je eine Ehrennadel für 25 und für 50 Mal Blutspenden.

Zeitzeugen erzählen

(gt) Am Freitag, 8. Mai, jährt sich zum 70. Mal das Ende des Zweiten Weltkriegs. Deshalb lädt die SPD die Bevölkerung ein, mit Zeitzeugen über die Kriegsjahre und das Kriegsende in Floß zu sprechen. Ilse Galland und Anton Eismann werden über ihre persönlichen Erlebnisse erzählen. Die SPD hofft, dass weitere Zeitzeugen dazustoßen. Beginn ist am Freitag im "Goldenen Löwen" um 19.30 Uhr.

Maibowle und Blumentombola

(le) Mit einer Blumentombola wartet der Oberpfälzer Waldverein am Muttertag am Sonntag, 10. Mai, auf dem Marktplatz auf. Der Losverkauf beginnt um 8.30 Uhr. Zu gewinnen gibt es Petunien, Geranien, Verbenen, Gottesaugen, Bidens und Fuchsien. Der Gewinner des Hauptpreises erhält eine Überraschung. Nach den Gottesdiensten spielt der Evangelische Posaunenchor unter Leitung von Wolfgang Lang Mai-Liedern und Choräle. Gerd Lindner bietet Maibowle an.

Kurz notiert Senioren feiern Maibeginn

(le) Schöner und gemütlicher hätte es nicht sein können. Das Wetter passte, der mit weiß-blauen Farben dekorierte Maibaum schmückte schon nach kurzer Zeit den Eingang zum Seniorenwohnheim "Am Reiserwinkel". Bürgermeister Günter Stich, Heimleiter Carsten Fischer und Pflegedienstleiter Rainer Bauer zapften das Bierfass für das Maifest an. Alleinunterhalter Thomas umrahmte den Nachmittag. Bewohner und Gäste ließen sich Kaffee und Kuchen schmecken.

Schwarzes Brett Ländlicher Dienst

Wenn die Mutter ausfällt - bei Krankheit, Pflege, Schwangerschaft oder Kur Haushaltshilfe für alle in Stadt und am Land. Einsatzleitung Maschinenring Neustadt/WN, Telefon 0961/482500.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.