Floß.
Tipps und Termine Neue Marktstände für alle

"Wenn schon Markt, dann richtig", dachten sich die Verantwortlichen des Gewerberings. Die in die Jahre gekommenen Kirwastände der Marktgemeinde sagten ihnen für den ersten Flosser Maimarkt am 1. Mai nicht zu. Deswegen entschied der Verband, andere anzuschaffen. Fündig wurde der Gewerbering in der Region Nürnberg. Dort erstanden die Flosser gebrauchte Marktstände, die für ihre Zwecke gut geeignet sind. Wolfgang Schmidt und Oliver Mutterer holten die Holzbauten ab. Die Stände sollen künftig allen Flosser und Flossenbürger Vereinen und Verbänden kostenlos zur Verfügung stehen. "Es steht die Vermarktung unserer Region im Vordergrund, nicht die Bedürfnisse einzelner", lautet die Devise des Gewerberings. Anfragen sind unter info@gewerbering-floss.de oder Telefon 0171/6350585 möglich.

Kirchen Beerdigungen und Jubelkommunion

Flossenbürg. (nm) Gleich drei Gläubige sind aus der Mitte der katholischen Pfarrei verstorben. Dadurch ergeben sich Änderungen bei den Terminen in der Pankratiuskirche. Bereits heute findet um 15 Uhr der Trauergottesdienst mit anschließender Beerdigung für Erika Meier statt. Die Messe um 8 Uhr entfällt. Am Freitag beginnt um 16 Uhr ein Wortgottesdienst zum Gedenken an Georg Woppert. Berta Bröckl wird am Samstag beerdigt. Requiem und Beisetzung sind für 14 Uhr angesetzt. Am Sonntag wird Jubelkommunion gefeiert. Den Programmablauf für die Männer und Frauen, die vor 25, 50 oder 60 Jahren erstmals an den Tisch des Herrn traten, eröffnet um 8.45 Uhr der Kirchenzug vom Theresienheim zur Pfarrkirche. Dort beginnt um 9 Uhr der Gottesdienst.

Schwarzes Brett Alkoholikerinnen

Selbsthilfegruppe "Alkohol - nein danke" für Frauen montags um 19 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Pfarrer-Schreyer-Straße 10 a, in Wernberg-Köblitz.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.