Flossenbürg.
Kurz notiert Mit dem Foto auf zur Alm

(nm) Wie gut Andrea Hirmer mit der Kamera umgehen kann, stellt sie erneut unter Beweis. Die Kamera ist bei Reisen und Ausflügen immer dabei. Das galt auch für eine Wanderung, die zu mehreren Almen führte. Beim Fotoklub stellt sie am Donnerstag, 12. März, die schönsten Impressionen vor. Der Vortragsabend beginnt um 20 Uhr in "Murphys Pilsstube". Auch Nichtmitglieder dürfen die virtuelle Tour mitmachen. Der Eintritt ist frei.

Kegeln Knapp am Ziel vorbei

(nm) Viel fehlte nicht, zum Sieg im Lokalderby reichte es dennoch nicht. Zu Hause auf der Bahn am Gaisweiher mussten sich die Kegler von TSV - Alle Neun gegen den 1. SKC Floß geschlagen geben. Die Flossenbürger hatten mit 1997:2023 Holz knapp das Nachsehen. Negativ fiel auch die Bilanz bei den Spiel- und Mannschaftspunkten aus. Bei den Gastgebern waren Roman Schell und Harald Strigl mit 527 beziehungsweise 517 Holz am besten in Form. Auch das zweite Team durfte daheim antreten. Die Mannschaft imponierte mit einer guten Leistung und setzte sich mit 1936:1909 Holz gegen den TSV Oberviechtach durch. Zum umjubelten Sieg steuerte Ulrike Pöllinger 522 Holz bei. Kerstin Stahl erreichte 496 Holz und Nachwuchskegler Christoph Schell präsentierte sich mit 488 Holz ebenfalls gut.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.