Flossenbürg.
Kurz notiert Mit dem Shuttle zum Kickerfasching

(nm) Die TSV-Kicker feiern, wollen aber nicht unter sich bleiben. Um 19.30 Uhr beginnt am Samstag, 7. Februar, der Fußballerfasching in der Gaststätte "Gaisweiher". Die ansonsten leerstehenden Räume verwandeln sich in ein Gute-Laune-Paradies. DJ Harry, Snacks, die Bar und der Auftritt des "Flossabiacher Supertalents" geben Langeweile keine Chance. Verkleiden lohnt sich, die schönsten Masken werden prämiert. Drei Euro sind als Eintrittsgeld mitzubringen. Kein Problem sind Hin- und Rückfahrt: von 19.30 bis 20.30 Uhr steht am Ortsplatz ein Shuttle-Service zur Verfügung. Zurück geht es ab 24 Uhr.

Kegeln

Unglücklicher Ausgang

(nm) Das war ärgerlich: Trotz der erreichten 2005 Holz mussten sich die Kegler von "TSV - Alle Neun" geschlagen geben. Auf der heimischen Bahn am Gaisweiher hatten beim Lokalderby die Gäste vom SV Floß das bessere Ende für sich. 2023 Holz, 10:6 Spieler- und 4:2 Mannschaftspunkte besiegelten die knappe Niederlage für die Flossenbürger.

Mit 528 beziehungsweise 516 Holz überzeugten Roman Schell und Hans-Jürgen Janker. Harald Strigl kam auf 499 Holz und Richard Grundler erreichte 462 Holz. Auch die zweite Mannschaft konnte den Heimvorteil nicht nutzen. 1911 Holz reichten nicht gegen Eintracht Eslarn (1990 Holz). Auch wenn es keine Punkte gab, unzufrieden mussten die Alle-Neun-Kegler mit den Leistungen nicht sein: Christian Stahl 493 Holz, Karin Schmidt 485 Holz, Karl Pöllinger 478 Holz, Christoph Schell 455 Holz.

Schwarzes Brett

Donum Vitae

Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen in Weiden, Schillerstraße 11 (City Center, Turm A): Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 und 13 bis 16.30 Uhr, freitags von 8 bis 12 und 13 bis 15.30 Uhr. Terminvereinbarung unter Telefon 0961/4016940.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.