Flossenbürg.
Kurz notiert Mit Kürbissen auf Du und Du

Prachtexemplare, die jedoch ihrem Ende entgegensehen. Bild: nm
(nm) Etwas schwer fiel der Abschied schon. Vor wenigen Tagen fanden die beiden Kürbisse auf dem Erntedankaltar in der katholischen Pankratiuskirche ein neues Zuhause. Für Eveline Waldmann-Muhr, Sohn Valentin und Tochter Mathilda waren die zwei Prachtexemplare auf dem Hochbeet beim Anwesen in der Buchenstraße fast so etwas wie Freunde geworden. Allerdings nur auf Zeit, denn alle drei mögen Kürbis auch auf dem Teller sehr gern.

Durch zauberhafte Herbstlandschaft

Floß. (le) Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Das war bei der Abschlussfahrt des AWO-Ortsvereins am Donnerstag, die zum Gasthaus "Kastanienhof " führte, ganz gewiss der Fall. Alle 35 Reisenden waren hellauf begeistert, zumal sich auch die AWO-Freunde aus Neustadt mit Leiterin Uschi Benner gerne anschlossen und mit dabei waren.

Besser könnte der Service, den ein Verein bietet, nicht sein. Während der Fahrt durch die zauberhafte Herbstlandschaft des Oberpfälzer Waldes übernahm zweiter Vorsitzender Alfons Lehner die Reiseleitung. Im Gasthaus begrüßte Vorsitzender Karl Tabert alle Senioren, Mitglieder und Freunde, dazu die Neustädter Nachbarn. Selbst Bürgermeister Günter Stich ließ es sich nicht nehmen, einen Kurzbesuch abzustatten. Auch er freute sich über die großen AWO-Familien aus Floß und Neustadt.

Was nicht erwartet werden konnte, trat ein: Die Weidner "Rotkehlchen" gestalteten mit einem tollen Programm den Unterhaltungsnachmittag. Sie zogen mit Erzählerin Lori Leitmeier, Karl Tabert (Gitarre), Willi Moser (Akkordeon), Alois Schinabeck und Richard Meier (Gesang) alle Register ihres Könnens. Dazu passten die Beiträge und Geschichten von Karin Staschewski. Was nicht fehlen durfte, war das musikalische und gesangliche Geburtstagsständchen für alle im Oktober geborenen Mitglieder, die mit einer Flasche Wein beschenkt wurden. Viel zu kurzweilig war es an diesem Nachmittag, der zum Abschluss der Ausflüge in diesem Jahr eine besondere Note verdiente. Zur Jahreshauptversammlung wird am Samstag, 18. Oktober, um 14 Uhr im Gasthaus "Weißes Rößl " eingeladen. Am 13. November treffen sich die Mitglieder des Seniorenclubs, und im Dezember findet Adventsfeier statt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.