Flossenbürg.
Ohne Ball auf Tour am Königssee

Ohne Ball auf Tour am Königssee Flossenbürg. (nm) Die Alten Herren des TSV Flossenbürg gingen auf Reisen. Schönau war das Ziel der Truppe um Peter Meier. Gleich nach der Ankunft ließ sich das AH-Team bei der Bootsfahrt auf dem Königssee das Echo am Fuß der Watzmann-Ostwand nicht entgehen. Ein Teil der Gruppe wanderte Richtung Obersee, der Rest ließ sich geräucherte Forellen und Saiblinge schmecken. Bei Traumwetter führte die Tour am nächsten Morgen hinauf zum Kehlsteinhaus mit Rundblick über die
(nm) Die Alten Herren des TSV Flossenbürg gingen auf Reisen. Schönau war das Ziel der Truppe um Peter Meier. Gleich nach der Ankunft ließ sich das AH-Team bei der Bootsfahrt auf dem Königssee das Echo am Fuß der Watzmann-Ostwand nicht entgehen. Ein Teil der Gruppe wanderte Richtung Obersee, der Rest ließ sich geräucherte Forellen und Saiblinge schmecken. Bei Traumwetter führte die Tour am nächsten Morgen hinauf zum Kehlsteinhaus mit Rundblick über die Berchtesgadener Alpen. Einblicke in die Geschichte ermöglichte der Besuch des Dokumentationszentrums am Obersalzberg. Tief hinunter ging es im Salzbergwerk in Berchtesgaden, stilgerecht ausstaffiert mit Bergmannskluft. Vergnüglich fielen für die Kicker und die Angehörigen die geselligen Stunden aus. Bild: nm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.