Flossenbürger belegen Platz acht
Brieftaubenvereine

Flossenbürg. (tu) Der zweite Altflug der Brieftaubenzuchtvereine der Reisevereinigung Pleystein ging am Sonntag bei starker Bewölkung mit sonnigen Abschnitten, kühlen Temperaturen, einem kräftigen Westwind und einer guten Fernsicht über die Bühne.

Die 32 beteiligten Züchter hatten 1379 Vögel gesetzt. Auflass war um 8.15 Uhr im 210 Kilometer entfernten Wertheim bei Würzburg. Die erste Taube verzeichnete die Schlaggemeinschaft (SG) Träger, Waldkirch, um 10.11 Uhr. Sie belegte auch den zweiten, dritten, sechsten, neunten und zehnten Platz. Vierter und Fünfter wurde die SG Scheibl, Georgenberg, Siebter die SG Semmelmann, Flossenbürg und Achter die SG Zetzl, Neukirchen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.