Flurbereinigungswege marode

Die landwirtschaftlichen Wege, die vor über 40 Jahren im Zuge der Flurbereinigung erneuert wurden, sind nicht mehr zeitgemäß und mittlerweile auch ziemlich marode." Damit brachte es Bürgermeister Hans Donko auf den Punkt, worum es beim Interkommunalen ländlichen Kernwegenetz geht. "Die Staatsregierung hat deshalb ein Programm aufgelegt, um die Wege zu erneuern, damit eine vernünftige Infrastruktur nicht nur der Landwirtschaft, sondern auch der Bevölkerung und vor allem dem Tourismus zur Verfügung steht." (njn)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.