Fördermittel

Stadträtin Michaela Härtl stellte den Leseclub vor. Dank galt Petra Krippner, die auf die Fördermöglichkeiten aufmerksam machte. "Erst dadurch wurde es möglich, den Leseclub so auszustatten, wie er sich jetzt präsentiert." Die Stiftung "Lesen" stellte 8000 Euro bereit. Michaela Härtl hob hervor: "Sämtliche Bücher, Spiele und Medien, die Sie hier sehen, haben der Stadt Waldershof keinen Cent gekostet." Auch habe die Stiftung "Lesen" zugesagt, den laufenden Betrieb jährlich zu bezuschussen. Geöffnet ist der Leseclub an vier Tagen in der Woche (wir berichteten bereits). Besonderer Dank galt dem Leseclubteam. (jr)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.