Forscherinnen-Camp

Forscherinnen-Camps gibt es in Bayern schon seit Jahren. Siemens Amberg war bisher regelmäßig als Mitveranstalter beteiligt. Mit der BHS hat erstmals ein Unternehmen aus der nördlichen Oberpfalz mitgemacht. Acht Unternehmen aus ganz Bayern waren es in diesem Jahr. Die Schülerinnen können sich für die jeweils unterschiedlichen Camps bewerben. Während der ganzen Woche sind die Teilnehmerinnen in der Nähe der jeweiligen Partnerfirma und der Partnerhochschule untergebracht und werden betreut. (sbü)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.