Fortuna Edelsfeld
Sportkegeln

Einen Kegelkrimi bot das Spitzenspiel gegen Tabellenführer SKK Vilseck. Zwei Schub vor Spielende war von einer 2:4-Niederlage über ein Unentschieden bis zu einem 5:1-Sieg noch alles möglich.

Im Startpaar gab der Vilsecker Julian Liebl gegen Markus Regler eindeutig den Ton an. Gerd Renner fand nach Startschwierigkeiten zu seinem Spiel und glich in den Mannschaftspunkten aus. Herbert Kohls sehr gutes Abräumspiel gab bei Satzgleichheit und einem Holz Vorsprung den Ausschlag für Edelsfeld. Schlussstarter Klaus Oswald löste die Aufgabe, nicht nur einen Mannschaftspunkt zu erspielen, sondern auch einen Rückstand von 13 Holz aufzuholen. Mit diesem glücklichen Sieg liegt die Fortuna am Ende der Vorrunde punktgleich mit Neukirchen und Vilseck auf Platz 2.

Einzelergebnisse: Markus Regler 0:4 Satzpunkte, 445:478 Holz; Gerd Renner: 2,5:1,5 Satzpunkte, 512:493 Holz; Herbert Kohl 2:2 Satzpunkte, 498:497 Holz; Klaus Oswald 3:1 Satzpunkte, 523:507 Holz.

Gesamt: Fortuna Edelsfeld - SKK Vilseck 7,5:8,5 Satzpunkte, 1978:1975 Holz, 5:1 Mannschaftspunkte. (gen)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.