Fortuna-Herren 2 kegeln künftig in der Bezirksliga
Fahrten werden länger

Die erfolgreiche 2. Mannschaft von Fortuna Neukirchen trug sich in das Gästebuch der Gemeinde ein. Bild: ds
Eine breite Palette an Sportarten ist im Bereich der Gemeinde Neukirchen vertreten. Einige Mannschaften schlugen sich heuer besonders erfolgreich und ließen sich nach dem Ende der Spielzeit als Meister feiern. Zum Beispiel die 2. Mannschaft des Sportkegelvereins Fortuna Neukirchen: Als bestes Team der Kreisklasse steigt sie in die Bezirksliga A auf.

Die Saison verlief spannend bis zum letzten der 20 Spieltage. Mit 32:8 Punkten auf dem Konto nahm die Fortuna am Ende den Platz an der Sonne ein. In der Bezirksliga trifft Neukirchen kommende Saison auf Kegelvereine aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach bis in die Region um Weiden.

Bürgermeister Winfried Franz war es ein Anliegen, diesen Erfolg auch im Namen der Gemeinde zu würdigen. Er lud die Mannschaft dazu ins Rathaus ein. Dort überreichte er eine Urkunde und eine Spende. "Die Fortuna repräsentiert die Gemeinde Neukirchen seit Jahrzehnten durch ihren erfolgreichen Kegelsport", stellte der Bürgermeister fest. Er begrüßte es, dass auch Kegelsportler aus anderen Gemeinden die Mannschaften verstärken.

Winfried Franz sprach bei der Ehrung die Nachwuchsarbeit an und ermunterte die Mannschaft, frühzeitig bei den Jugendlichen für den Kegelsport zu werben. Zur Erinnerung an diese Ehrung bat der Bürgermeister die Kegelfreunde, sich in das Gästebuch der Gemeinde einzutragen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.