Fotoclub-Monatstreff mit Schau und Auszeichnungen
Quarz und Tschechien

Vorsitzender Alois Hubmann gratulierte Jubilar Otto Walbrunn (rechts) mit einem Quarzstein. Bild: tu
Pleystein. (tu) Die Kulturhauptstadt Pilsen wirft ihren Schatten mit Veranstaltungen, Festen und Vorträgen auch nach Pleystein. Beim Clubabend im Vereinslokal Zimmermann zeigte Thomas Enslein einen Bilder- und Filmvortrag über die tschechische Stadt, ihre Festlichkeiten, kulturhistorischen Bauten und Kirchen sowie über Orte in Westböhmen. Eindruck hinterließen die Landschaftsbilder zu unterschiedlichen Tageszeiten, die Denkmäler sowie Gotteshäuser und Klöster.

Bei den Bildern des Monats belegte Hans Albrecht mit "Kinderaugen" den ersten Platz. Zweiter wurde Hans Werner Lehner mit "Uhu". Den dritten Rang teilten sich Hans Albrecht mit "Kapelle" und Hans Werner Lehner mit "Oldtimer". Vierter wurde Josef Seiler mit "Hunde", Fünfter Alois Hubmann mit "Kauz". Weitere Mitbewerber waren Franz Schaller und Reinhold Schulz.

Vorsitzender Alois Hubmann gratulierte dem Ehrenmitglied des Fotoclubs Otto Walbrunn zum 85. Geburtstag und überreichte dem Jubilar einen Quarzstein vom Kreuzberg. Hubmann hob die Heimatverbundenheit Walbrunns hervor und dankte für die Geschichts- und Reisevorträge.

Der nächste Gesprächsabend ist am Donnerstag, 2. Juli, um 20 Uhr bei "Hammernickl", ab 18 Uhr geht ein Workshop rund um Pleystein voraus. Die Ausstellung des Fotoclubs unter dem Motto "Blick nach Böhmen" wird am Donnerstag, 23. Juli, um 19 Uhr im Stadtmuseum eröffnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.