Frank Dietrich mit starken Ergebnissen

Frank Dietrich mit starken Ergebnissen Eschenbach. Frank Dietrich vom SC Eschenbach hat seine Triathlonsaison mit zwei hervorragenden Ergebnissen beendet. Mitte September sicherte er sich durch einen 3. Platz in der Altersklasse M50 beim Ironman 70.3 Rügen einen Qualifikationsplatz für die WM auf der halben Distanz (1,9 km Schwimmen/90 km Rad/ 21,1 km Laufen) im kommenden Jahr in Australien. In Barcelona ging es zuletzt über die volle Ironman-Distanz. Nach dem Schwimmen (1:03 Stunden) lag Dietric
Eschenbach. Frank Dietrich vom SC Eschenbach hat seine Triathlonsaison mit zwei hervorragenden Ergebnissen beendet. Mitte September sicherte er sich durch einen 3. Platz in der Altersklasse M50 beim Ironman 70.3 Rügen einen Qualifikationsplatz für die WM auf der halben Distanz (1,9 km Schwimmen/90 km Rad/ 21,1 km Laufen) im kommenden Jahr in Australien. In Barcelona ging es zuletzt über die volle Ironman-Distanz. Nach dem Schwimmen (1:03 Stunden) lag Dietrich auf Platz 10 seiner Altersklasse. Nach einer persönlichen Bestzeit stieg er nach 180 Kilometern nach 4:55 Stunden (Schnitt: 37 km/h) vom Rad. Den Marathon absolvierte er in 3:38 Stunden. Unterm Strich stand für Dietrich nach 9:42 Stunden der 6. Platz in der AK 50 zu Buche. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.