Frauen auf Lehrfahrt
Tipps und Termine

Nabburg. Die Lehrfahrt der Frauen des Verbandes für landwirtschaftliche Fachbildung ist am Mittwoch, 22. Juli. Start ist um 8.15 Uhr an der Nordgauhalle in Nabburg. Ziele sind das Steigerwaldzentrum in Unterfranken, Oberschwarzach, Prichsenstadt, der Betrieb "Stierhof" in Iphofen sowie das Gasthaus "Grüne Au" in Obernzenn. Gegen 22 Uhr sind die Teilnehmerinnen wieder in Nabburg. Die Kosten für die Fahrt betragen pro Person 20 Euro. Es sind noch einige Plätze frei. Anmeldungen sind bis spätestens 8. Juli bei Wagner, Telefon 09433/896-101 oder -896-0, möglich.

Online-Anmeldung für Berufsschule

Schwandorf. Die Einschreibung aller neu in das Berufsleben eintretenden Jugendlichen in das Berufsschuljahr 2015/16 ist ab sofort über die Internetseite des Beruflichen Schulzentrums Oskar-von-Miller unter www.bsz-sad .de möglich. Hier können sich die neuen Schüler selbst oder die Ausbildungsbetriebe ihre Azubis eintragen. Ein Ausdruck der Online-Anmeldung ist zusammen mit den üblichen Dokumenten am ersten Schultag am Montag, 14. September, mitzubringen.

Auf den Spuren der Goldgräber

Oberviechtach. Gold ist nicht nur in der Weltwirtschaft ein aktuelles Thema, sondern seit der Wiederentdeckung der Goldvorkommen auch in Oberviechtach. "Auf den Spuren der alten Goldgräber" heißt das Motto, unter dem die Tourist-Information Oberviechtach am Donnerstag, 25. Juni, eine geführte Wanderung mit Goldwaschen anbietet. Die Goldwanderung beginnt im Museum. Anschließend geht es mit dem Auto zum Gold-Lehrpfad mit seinen Gold führenden Bächen. Dort können die Teilnehmer mit der Waschschüssel unter Anleitung selbst aktiv werden. Als Ausrüstung benötigen die Goldgräber Gummistiefel oder festes Schuhwerk. Das übrige Handwerkszeug wie Schaufel, Siebe und vor allem die Goldwaschpfannen werden gestellt.

Im Anschluss wird der größte Bierkrug der Welt besichtigt. Der überdimensionale Holz-Masskrug ist 3,80 Meter hoch und hat ein Fassungsvermögen von 4718 Litern. Anmeldungen für die Wanderung sind in der Tourist-Information (Telefon 09671/30716) erforderlich. Die Kosten betragen vier Euro für Erwachsene und für Kinder ab vier Jahren zwei Euro. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Doktor-Eisenbarth- und Stadtmuseum.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.