Frauen der (SG) TSV Fichtelberg/SV Kulmain feiern den Aufstieg in die Kreisliga

Frauen der (SG) TSV Fichtelberg/SV Kulmain feiern den Aufstieg in die Kreisliga Ebnath. (ak) Trotz einer 1:2 (0:1)-Niederlage im Entscheidungsspiel gegen die (SG) ATG Tröstau/ASV Wunsiedel steigen die Fußball-Frauen der (SG) TSV Fichtelberg/SV Kulmain gemeinsam mit dem Gegner in die Kreisliga auf. Das stand bereits vor dem Anpfiff ohne Wissen der Teams fest. Beide Mannschaften hatten sich in den Punktspielen jeweils unentschieden (1:1 und 2:2) getrennt und führten die Tabelle der Kreisklasse Ost
Ebnath. (ak) Trotz einer 1:2 (0:1)-Niederlage im Entscheidungsspiel gegen die (SG) ATG Tröstau/ASV Wunsiedel steigen die Fußball-Frauen der (SG) TSV Fichtelberg/SV Kulmain gemeinsam mit dem Gegner in die Kreisliga auf. Das stand bereits vor dem Anpfiff ohne Wissen der Teams fest. Beide Mannschaften hatten sich in den Punktspielen jeweils unentschieden (1:1 und 2:2) getrennt und führten die Tabelle der Kreisklasse Ost punktgleich an, so dass ein Entscheidungsspiel um die Meisterschaft notwendig geworden war. Vor 400 Zuschauern ging Tröstau/Wunsiedel durch Veronika Röder in Führung (19. Minute). Kurz nach dem Seitenwechsel gelang Katrin Zapf der Ausgleich (46.). Nach einer Stunde sorgte Laura Meyer mit einem im Nachschuss verwandelten Foulelfmeter für die Entscheidung. Tröstau/Wunsiedel sicherte sich damit die Meisterschaft, Fichtelberg/Kulmain profitierte vom Rückzug des FC Selb und steigt ebenfalls in die Kreisliga auf. Bild: ak
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.