Frauen-Union bewirtet und unterhält die Senioren
Heiterer Sonntag

Stellvertretende Vorsitzende Gisela Hösl legte beim Sonntagskaffee mit einem Senior aus dem Stadtgebiet ein Tänzchen aufs Parkett. Musiker Michael Demleitner lud zum Mitsingen ein. Bild: hm
Pfreimd. (hm) "So ein Tag, so wunderschön wie heute" - gespielt von Michael Demleitner und gesungen von den gut gelaunten Anwesenden - klang aus dem Speisesaal des St.-Johannis-Stifts. Es spiegelte die schöne Stimmung, die der Alleinunterhalter mit seiner Unterhaltungsmusik zauberte.

Zum Sonntagskaffee hatte die Frauen-Union die Senioren des Altenheims mit ihren Angehörigen sowie interessierte Senioren aus dem Stadtgebiet eingeladen. Mit selbst gebackenen leckeren Torten und Kuchen bewirteten die FU-Mitglieder die zahlreichen Gäste an der festlich geschmückten Tafel. Der Tischschmuck aus Blüten und Blumen, den Rosmarie Kalb vom Altenheim vorbereitet hatte, ließ Frühlingsstimmung im Aufenthaltssaal aufkommen.

Michael Demleitner sorgte nicht nur mit seiner Musik für den musikalischen Part, sondern trug auch mit Witzen und Geschichten zur Unterhaltung der Senioren bei. Manche Anekdoten rissen zu wahren Lachsalven hin. Zu seiner Musik wurde sogar das Tanzbein geschwungen. Die stellvertretende Vorsitzende der Frauenunion, Gisela Hösl, nutzte die Gelegenheit für ein Tänzchen mit einem Senior aus dem Stadtgebiet.

Für die Gäste war der Sonntagskaffee eine willkommene Abwechslung, um mit alten Bekannten wieder ins Gespräch zu kommen oder bekannte Volkslieder mit dem Musiker anzustimmen. FU-Vorsitzende Brigitte Hammer freute sich über den guten Besuch, die schöne Stimmung und die gute Musik, bevor sie sich nach zweieinhalb Stunden von den Gästen verabschiedete.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.