Frauenbund Schlicht schätzt, kocht und singt
Alles dreht sich um den Apfel

Die besten Schätzer wurden mit Preisen bedacht. Pfarrvikar Hruday Madanu (links) und Vorsitzende Monika Krieger (rechts) gratulierten. Bild: ct
Zu einem Vier-Gänge-Menü rund um den Apfel trafen sich die Mitglieder des Frauenbunds Schlicht mit Pfarrvikar Hruday Madanu im Pfarrsaal. Vorausgegangen war ein Gottesdienst.

Zwischen den Gängen durften die Frauen, angeleitet von der Vorsitzenden Monika Krieger, das Gewicht eines Apfelkorbs schätzen, einen nicht einfachen Fragebogen zum Thema Apfel ausfüllen und - unter Begleitung von Gabi Leißl mit der Harmonika - einen lustigen Rundgesang um die süße Frucht zum Besten geben. Nachdem auch Apfelstrudel mit Vanilleeis und Vanillesoße verspeist war, wurde der Gewinner der Schätzaufgabe ermittelt. Es gab drei gleiche, richtige Lösungen. Das Losglück musste über die Preise entscheiden.

Siegerin wurde Maria Hertl vor Elis Schneider und Erika Richter. Die Rezepte für die exotischen Kürbis-Apfel-Suppe, die Apfel-Zwiebel-Quiche und die leckeren Tartelettes mit Apfel durften zum Nachkochen mit nach Hause genommen werden.

Der genussreiche Abend war auch als Dank des Vorstands an die Mitglieder für die Unterstützung während des Jahres und den großartigen Zusammenhalt beim Schlichter Frauenbund gedacht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schlicht (894)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.