Frauenfußball

BezirksoberligaFC Edelsfeld       1:1 (1:1)       SpVgg Ziegetsdorf
Tore: 1:0 (9.) Cornelia Kemptner, 1:1 (15.) Ramona Schelter.

(hsi) Der Zähler hilft angesichts der extrem engen Tabellenkonstellation so keinem der beiden Teams so richtig, wobei der Gastgeber aber sicher besser damit leben kann. Die Spielvereinigung ging forsch aber fair in die Zweikämpfe. Edelsfeld hatte seine Probleme damit und kam schwer in die Begegnung. Die Führung für die Hahnenkammtruppe fiel nach einem Eckstoß, als die Gästeabwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachte und Cornelia Kemptner aus kurzer Distanz am schnellsten reagierte (9.). Edelsfeld hätte nun beruhigter spielen können, doch Ziegetsdorf drückte sofort auf den Ausgleich und agierte angriffsstärker. Bereits in der 15. Minute wurden diese Bemühungen belohnt, als Ramona Schelter mit einem Distanzschuss die ansonsten sehr gute Edelsfelder Torfrau Bianca Stadler überwand. In der 22. Minute hatte Madlen König die Führung auf dem Fuß, doch ihr Drehschuss von der Strafraumgrenze wurde von der Gästekeeperin gerade noch zur Ecke geklärt. Nach dem Wechsel scheiterte Lisa Kölbel knapp mit einem verdeckten Schuss und kurze Zeit später hämmerte Sabrina Fischer die Kugel vehement an die Latte.

Fußball Termine der Gruppe Amberg

Amberg. (lz) Für die Referees der Gruppe Amberg findet am Freitag, 13. November, die nächste Pflichtsitzung statt, bei der die Hallenregeln auf dem Programm stehen. Beginn ist um 19.30 Uhr im Sportheim der SG Siemens Amberg. Nur Schiris, die einen der beiden Lehrabende (zweiter Termin 19. November 19 Uhr im Sportheim der SGS) zu diesem Thema besuchen, dürfen auch Spiele in der Halle leiten, so Obmann Tobi Bauer. Die adventliche Feier der Amberger Unparteiischen beginnt am Freitag, 11. Dezember, um 18 Uhr mit einem Gottesdienst für verstorbene Unparteiische in der Pfarrkirche in Michaelpoppenricht. Anschließend sind die Referees mit Partner/Innen zur Feier in den Gasthof Kopf in Altmannshof eingeladen. Anmeldungen an den Obmann. Abschließend lädt die Gruppe am 20. Dezember zum Hallenturnier in die triMAX ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.