Frauenfußball

BezirksoberligaFC Edelsfeld       1:3 (1:0)       TuS Rosenberg
Tore: 1:0 (6.) Sandra Sebald, 1:1 (65.) Nadja Heinl, 1:2/1:3 (75./91.) Kathleen Reichenauer.

(hsi) Gut eine Stunde lang führte der FC Edelsfeld, letztlich reichten aber Luft und Kondition nicht, um den Vorsprung über die Zeit zu retten. Im Vergleich zum Regensburg-Spiel präsentierten sich die Gastgeberinnen auf allen Positionen um einiges besser.

Beide Teams begannen sehr konzentriert und waren auf eine taktisch saubere Spielaufteilung bedacht. Der Edelsfelder Führungstreffer fiel bereits in der 6. Minute: Corinna Luber erkämpfte sich an der Eckfahne den Ball und spielte in der Mitte Sandra Sebald frei, die zum 1:0 einschoss. In der Folgezeit hatte Rosenberg mehr Spielanteile, etwas Zwingendes kam aber nicht heraus. Die FC-Abwehr stand in dieser Phase sehr kompakt und sicher. In der 32. Minute tauchte Madlen König alleine vor der TuS-Torhüterin auf und scheiterte, nur vier Minuten später hatte Sandra Sebald den Treffer auf dem Fuß, vergab aber aus spitzem Winkel.

Auch nach der Pause hatte Edelsfeld zunächst die besseren Möglichkeiten. Sebald und Sabrina Fischer verzogen aber ihre Distanzschüsse. In der 65. Minute fiel wie aus dem Nichts der Ausgleich durch Heinl, es war die erste Rosenberger Gelegenheit bis dahin. Der Treffer brachte Unruhe ins Spiel der Heimelf und Rosenberg machte viel Druck. Die Vorentscheidung brachte dann ein Fehler der FCE-Torhüterin, die einen sicheren Ball wieder ausließ und Reichenauer vollstreckte.

In der letzten Viertelstunde setzte Edelsfeld alles auf eine Karte, brachte zwei weitere Stürmer und löste die Liberoposition auf. Rosenberg verteidigte aber beherzt und wartete auf die entscheidende Situation, die in der Nachspielzeit dann auch kam. Reichenauer fing einen verunglückten Abschlag ab und traf aus weiter Entfernung volley über die Torhüterin ins Netz. Schade für den FCE war, dass er sich für seinen großen Aufwand und Kampf nicht belohnte. Rosenberg war zielstrebiger und machte aus vier Chancen drei Treffer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.