Frauenfußball

Bezirksoberliga

Neusorg - Neudorf Sa. 16 UhrSpVgg SV Weiden - Edelsfeld Sa. 16 UhrRegenstauf - Rosenberg Sa. 16 UhrThalmassing - SC Regensb. II Sa. 16 UhrSpVgg SV Weiden       FC Edelsfeld
(hsi) Nachdem es am vergangenen Wochenende nicht zum erhofften Punktgewinn gegen den SV Neusorg reichte, kommt es nun am Samstag, 30. Mai (Anstoß 16 Uhr), in der Auswärtspartie bei der SpVgg Weiden zum großen Showdown am letzten Spieltag. Die Tabellenkonstellation sieht vor, dass aktuell neben dem FC Edelsfeld noch zwei weitere Teams in akuter Abstiegsgefahr schweben. Regenstauf hat die gleiche Punkteausbeute wie die Hahnenkammtruppe (gegen Rosenberg) und der FC Thalmassing lediglich zwei Zähler mehr (gegen Regensburg). Einer dieser drei muss den Gang in die Bezirksliga antreten. Unter Umständen ist dies aber gar erst noch in einem Entscheidungsspiel zu klären.

Daher ist das Ziel für den FCE klar. Man muss bei der Spielvereinigung gewinnen, um nicht vollends auf die anderen Begegnungen angewiesen zu sein. Damit wäre zumindest im ersten Schritt die Möglichkeit eines direkten Abstieges verhindert.

Weiden spielte eine überaus gute Saison und nistete sich von Beginn an im vorderen Mittelfeld ein. Daher hat der Gastgeber auch die Bürde des Favoriten zu tragen, was aber sicher nicht neu für ihn sein dürfte. Edelsfeld scheiterte in den letzten Partien an dem einen oder anderen Punktgewinn in der Hauptsache meist wegen zwei Umständen.

Zum einen brachte man gute bis beste Gelegenheiten nicht in des Gegners Tor unter, zum anderen lud man die Kontrahenten oft durch schwere individuelle Fehler zum Toreschießen ein. Beides muss besser werden, um sich die Chancen zu behalten, auch nächste Saison wieder in der Bezirksoberliga antreten zu dürfen. Dass jede Spielerin an diesem Tag ihre Leistungsgrenze erreichen muss ist eigentlich selbstverständlich. Daher sollte das Hauptaugenmerk in der letzten Trainingswoche auch auf der mentalen Seite liegen. Nur wer an den Erfolg glaubt, wird ihn am Ende auch bekommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)SpVgg SV Weiden (3797)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.