Frauengruppen-Mitglieder bereit zu mehr Verantwortung
Die Jungen kommen

Die neue Führungsspitze der Frauengruppe Neudorf mit Heidi Meißner und Christine Post (vorne, von links). Bild: hme
Eine Verjüngungskur genehmigte sich die Frauengruppe in der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. An der Spitze bleibt Markträtin Christine Post. Viele andere Führungspositionen wurden neu besetzt. Post freute sich über den überaus guten Besuch, den sie als Zeichen der Zufriedenheit deutete.

Edelgard König erinnerte an Muttertagsfahrt, Defi-Einweisung, Dorffest und Dorfweihnacht. Guten Absatz finden immer die von den Frauen gebundenen Palmbuschen. "Wir sind in der glücklichen Lage, dass wir genügend junge Frauen haben, die die Aufgaben der bisherigen Leistungsträger übernehmen", sagte Post zu den Neuwahlen.

So steht Post als Stellvertreterin künftig Heidi Meißner zur Seite. Neue Schriftführerin ist Bettina Schönig. Die Finanzen verwaltet Michaela Beer. Als Beisitzer fungieren künftig Birgit Post, Carola Bäumler, Claudia Götz und Michaela Hummer. Die Kasse prüfen Simone Ott und Manuela Kellermann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.