Freie Wähler bestätigen Vorsitzenden - Blick auf Ratsarbeit
Weiter mit Sukale

Das Vorstandsteam der Freien Wähler um den wiedergewählten Vorsitzenden Edmund Sukale (vorne, Mitte) geht zuversichtlich in die neue Amtsperiode. Bild: mad
Lokales
Deutschland und die Welt
08.01.2015
3
0
Der Wahlvorschlag zeigte keine Lücken, der Urnengang ging zügig über die Bühne: Bei der Freien Wählergemeinschaft ist Edmund Sukale als Vorsitzender bestätigt worden. Bei den Neuwahlen bekam er ein etwas erneuertes Führungsteam zur Seite gestellt.

Unter dem "harten Kern", der sich zur Mitgliederversammlung eingefunden hatte, hieß der Vorsitzende besonders Ehrenmitglied Helmut Hausladen willkommen. Nach dem Gedenken für das langjährige Mitglied Hans Fischer (Haag) ließ Edmund Sukale die Arbeit im Marktgemeinderat Revue passieren. Unter anderem kam er auf den geplanten Ausbau der Internetverbindung zu sprechen. Dafür werde die Marktgemeinde heuer etwa eine Million Euro investieren; der Freistaat leistet 90 Prozent Zuschuss.

Auch der Neubau des Kanals und der Ausbau der Staatsstraße im Ortskern stehe an, die Kosten für den Straßenbau übernehme der Freistaat. In seinem Rechenschaftsbericht informierte Sukale über fünf Vorstandssitzungen. Bei den Kommunalwahlen, zu denen die FWG in einer Listenverbindung zusammen mit CSU und SPD angetreten war, sei die Gesamtzahl an eigenen Stimmen zurückgegangen. Die Folge war, dass ein Sitz im Gemeinderat verloren ging, obwohl das bisherige Ratsmitglied Herbert Gulz mehr Stimmen erhalten hatte als zwei Kandidaten der CSU-Liste. Kassier Franz Bauer belegte, dass für die Wahlkampfkostenerstattung einige Ausgaben getätigt werden mussten. Die Mitgliedsbeiträge für 2014 und 2015 werden im Februar abgebucht; damit werde sich die Kassenlage wieder verbessern.

Ergebnis der Neuwahlen

Edmund Sukale; 2. Vorsitzender: Georg Voith junior; Schatzmeister: Franz Bauer; Schriftführerin: Antonia Zach; Beisitzer: Monika Dettwiler, Herbert Gulz, Josef Leonhardt, Hans Meier, Edeltraud Stockerl. Kassenprüfer: Robert Zimmermann junior, Adolf Mandl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7962)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.