Freihung.
Tipps und Termine Erntedank und Weißwurstessen

(prö) Die Pfarrei Heilige Dreifaltigkeit feiert am Sonntag das Erntedankfest. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr, anschließend wird zum Weißwurstessen ins Pfarrheim eingeladen. Es gibt auch Kaffee und Kuchen. Um 14 Uhr beginnt die Andacht mit der Verteilung des gesegneten Brotes.

Federweißer auf dem Tisch

(prö) Erntedank feiert am Samstag, die Siedlergemeinschaft Freihung im katholischen Pfarrheim St. Josef. Es gibt Federweißen und Zwiebelkuchen. Bei dieser Feier wird auch der Erlös vom Kräuterbuschenverkauf gespendet. Beginn ist 19.45 Uhr.

Elternbeirat neu im Amt

Mantel. (sei) Beim ersten Elternabend im neuen Schuljahr 2014/15 wurden in allen Klassen Elternsprecher gewählt, die den Elternbeirat der Schule bilden. Vorsitzende ist wieder Sandra Friedrich, zweite Vorsitzende Franziska Hofmann. Weitere Mitglieder sind Nicole Fichtl, Petra Wiesend, Marion Dütsch, Katharina Janner, Maria Prediger, Anita Chotwacs, Bianca Koschnitzke, Manuela Meißner und Elke Götz.

Schulleiterin Elisabeth Graßler bedankte sich beim Vorgängergremium für die hervorragende Zusammenarbeit. Erlöse aus Veranstaltungen kamen ohne Abzug den Kindern der Schule zugute. So konnten unter anderem konnten die Busse für die Theaterfahrt und die gesamte Vorstellung des Theaters "Maskara" finanziert werden.

Zwei Siege für "Alle Neune"

Mantel. (knh) Mit 2026:1907 Holz und 5:1 Manschaftspunkten (MP) siegte die "Erste" im zweiten Heimspiel gegen den SV Grafenwöhr II. Marco Prölß (547), Stefan Prölß (545) und Hans Kneißl (480) konnten sich durchsetzen. Nur Thomas Prölß (454) musste gegen Erwin Schmitt (494) einen MP abgeben. Für das höhere Gesamtergebnis gab es zwei zusätzliche MP.

Die "Gemischte" gewann bei GH Wernberg mit 1855:1836 Holz bei 4 : 2 MP. Zwar verloren Petra Merther mit 464:461 und Josef Merther mit 457:445 Holz ihre Einzelspiele, doch drehten Klaus Domogalla mit 455:443 und Erwin Merther mit 494:472 Holz das Spiel zu ihren Gunsten.

Offene Türen in Hammergmünd

Hammergmünd. (bk) Das Rotkreuz-Seniorenheim lädt am Freitag, 3. Oktober, zum "Tag der offenen Tür" ein. Los geht's mit einem Weißwurst-Frühschoppen, ab Mittag wird gegrillt und dann gibt es Kaffee und Kuchen.

Die Grafenwöhrer Klöpplerinnen stellen sich vor. Vertreten sind auch die BRK-Hundestaffel und ein Sanitätshaus. Neben Fünf-Minuten-Entspannungen finden um 13.30 und 15 Uhr Kurzandachten in der Kapelle sowie um 14 und 16 Uhr Schauübungen der Feuerwehr statt. Im Angebot sind ferner eine Tombola und ein Heimbasar. Auf Wunsch sind auch Hausführungen möglich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.