Freiluftgottesdienst bei passendem Wetter am Sonntag - 19 Paare tanzen in diesem Jahr den ...
Zum Finale geht's nochmal heiß her

Am Kirwasonntag um 9.45 Uhr wird der Jugendgottesdienst wie gewohnt von der "Singgruppe St. Georg" (Schlicher Schola) umrahmt, die sich extra zur Schlichter Kirwa jedes Jahr wieder vereint. Bei schönem Wetter findet der Gottesdienst im Freien am Kirwabaum statt, bei schlechtem Wetter im Festzelt. Anschließend sind die Gäste zum Frühschoppen mit Gegrilltem eingeladen. Ab 11 Uhr findet zum ersten Mal auch ein Fingerhakel-Wettbewerb im Festzelt statt.

Um 15 Uhr werden die 19 Kirwapaare unter Leitung von Tanzlehrer Stefan Stubenvoll und unter Begleitung der "Schlichter Kirwamusi" den Baum austanzen und das neue Oberkirwapaar küren. Danach ist für musikalische Unterhaltung durch "D"Hoglbouchan" gesorgt.

Der Nachmittag lädt auch zu Kaffee und Kuchen bzw. Kücheln ein. Für die Bewirtung der Bevölkerung bis spät in die Nacht hinein ist bestens gesorgt. Abends beginnt der Kirwatanz mit der Band "Nachtwerk".

Weiterhin findet die Verlosung des Kirwabaumes und zahlreicher attraktiver Sachpreise durch 1. Vorstand Andreas Kredler und das neue Oberkirwapaar ab ca. 21.30 Uhr statt.

Am Montagnachmittag wird wieder das Kirwabärtreiben in Schlicht stattfinden. Der Grillverkauf beginnt ab 17 Uhr. Abends spielt dann die Band "D'Quertreiber" auf und wird das Publikum zum Finale der Kirwa garantiert nochmals von den Plätzen reißen.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Die Kirwagemeinschaft Schlicht und die Kirwamoidln und -boum freuen sich über viele Besucher.

___

Weitere Informationen im Internet: www.kirwa-schlicht.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Schlicht (892)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.