Freude in die Häuser bringen

Eine Ehrensache ist es für den Kinder- und Jugendchor, am Fest der Heiligen Drei Könige von Haus zu Haus zu ziehen. Sie bitten dabei um milde Gaben für die Kinder in den armen Ländern dieser Welt. Seit 35 Jahren kümmert sich Rita Schatz in Michelfeld um diese Aktion.

Beim Gottesdienst am Sonntag sandte Pater Frank Schwegler die Sternsinger aus. Nachwuchssänger und Musiker verschönerten diese Zeremonie. In ihren schmucken Gewändern erfreuten die Sternsinger Groß und Klein. Das winterliche Wetter macht den Sammlern wenig aus; sie erfüllten ihre Aufgabe mit Freuden. Mit ihren Gebeten und Gesängen wollen sie Freude zu den Menschen in die Häuser und Wohnungen bringen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Michelfeld (1339)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.