Freude über gute Resultate
Tischtennis

Stulln/Oberviechtach. Gut schnitten die Nachwuchsspieler der Tischtennisabteilung des TSV Stulln bei den Bezirks-Minimeisterschaften in Oberviechtach ab. Eva Wittmann ging in der Altersklasse II an den Start. Nach fünf Spielen hatte sie eine 3:2-Bilanz vorzuweisen, die am Ende zum dritten Platz reichte. Vanessa Trost spielte in der Altersklasse III mit und wurde am Ende Vierte. Simon Lechner unterlag im Halbfinale. Er gewann aber das Spiel um Platz drei klar mit 3:0.

Sportschießen 300 von 300 möglichen Ringen

Schwarzenfeld - Frotzersricht. (ksi) Die "Kleeblatt"-Schützen überzeugten beim Trainingsabend mit guten Leistungen. Mit dem Luftgewehr war Hans Eichler in der Schützenklasse mit 369 Ringen erfolgreichster Schütze. Stefan Burger (340) wurde Zweiter. Mit der Luftpistole setzte sich in der Schützenklasse Hans Schieder mit 339 Ringen durch. Mit dem Luftgewehr (aufgelegt) holte Josef Beer mit dem Spitzenergebnis 300 von 300 möglichen Ringen den Tagessieg vor Horst Mösbauer (297) und Hans Forster (289). Mit der Luftpistole (aufgelegt) brachte es Edi Biersack auf 290 Ringe. Auf den Plätzen folgten Anton Wilhelm (289) und Robert Weigert (280). Beim Vereinsrundenwettkampf der Auflageschützen siegte die dritte Mannschaft gegen die "Vierte" mit 4:2. Am Freitag, 24. April, ist zur üblichen Trainingszeit der Mannschaftskampf der Freihand-Schützen.

Tennis Saisoneröffnung für den Nachwuchs

Schwandorf. Die Tennisabteilung des TSV Schwandorf eröffnet am Samstag, 25. April, um 11 Uhr die Saison für seine Jugendlichen und Kinder. Zusätzlich haben alle Tennisinteressierten unter dem Motto "Deutschland spielt Tennis" die Möglichkeit, an diesem Tag an einem Schnuppertraining teilzunehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.