Freudenberg

Spielplatz wird

Weihnachtsdorf

Lintach. (jow) Der Lintacher Kinderspielplatz verwandelt sich traditionell am Samstag des ersten Adventswochenendes in ein kleines Weihnachtsdorf. Die Eröffnung des Marktes gestalten am 28. November um 15 Uhr der Kindergarten St. Walburga und die Grundschule Freudenberg-Lintach zusammen mit Pfarrer Robert Kratzer und Freudenbergs Bürgermeister Alwin Märkl.

Wie alle Jahre werden wieder verschiedenste, überwiegend selbst gemachte weihnachtliche Geschenkideen und Dekorationen sowie Advents- und Türkränze angeboten. Auf die Besucher wartet ein vielfältiges kulinarisches Angebot wie Schokospieße, Wild- und Kürbissuppe, Bratwürste und Glühwein.

Bei Lagerfeuerromantik, Kerzenschein und Musik können sich die Besucher auf die beginnende Adventszeit einstimmen und ein paar besinnliche Stunden verbringen. Organisiert wird der Markt wie gewohnt von Pfarrgemeinderat, Kirchenverwaltung, Kindergarten, allen Lintacher Vereinen und weiteren Mitwirkenden. Der Erlös kommt sozialen Zwecken zugute.

Fensterbach

Duft von Bratäpfeln

in der Kirchgasse

Högling. In der Kirchgasse beginnt am Samstag, 28. November, um 15 Uhr der Höglinger Adventsmarkt. Zahlreiche Aussteller bieten ihre selbst gefertigten Werke an. Zudem gibt es geräucherte Hausmannskost von Heribert Hiltner. Das Ehepaar Flöck stellt die Aktion Weihnachtstrucker für Rumänien vor. Daran beteiligt sind die Johanniter und die Firma Godelmann. Es werden Christbäume zum Verkauf angeboten, der Nikolaus schaut vorbei, die Jugendblaskapelle Fensterbach ist nach dem Familiengottesdienst, der um 16 Uhr in der Margaretenkirche stattfindet, mit einem Standkonzert dabei.

Ein Teil des Erlöses kommt den Johanniter-Weihnachtstruckern zugute. Auch die Fußball-Kinder aus Högling profitieren von der Veranstaltung. Wie die Organisatoren mitteilen, erhalten sie neue Fußballtore, die von dem Geld angeschafft werden, das am Samstag erwirtschaftet wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.