Freudenberg ohne falsche Hoffnungen

Nach der verdienten Heimniederlage gegen den TSV Detag Wernberg hofft der SV Freudenberg am Sonntag, 30. August (15 Uhr), auf Wiedergutmachung im Auswärtsspiel in Kulmain. Die Nordoberpfälzer sind für den Bezirksliga-Aufsteiger ein völlig unbeschriebenes Blatt, es gab bisher noch kein Spiel zwischen beiden Vereinen. Die Mannschaft von SVK-Trainer Oliver Drechsler verpatzte den Saisonstart mit nur einem Punkt und verbreitet mit einem Torverhältnis von 2:12 auch nicht gerade Angst und Schrecken. Doch sollten diese Zahlen niemanden beim SVF dazu verleiten, sich falsche Hoffnungen zu machen. Die Gastgeber stellen traditionsgemäß eine kampfstarke Truppe, die alles versuchen wird, endlich einen Dreier einzufahren und Anschluss ans Mittelfeld zu halten.

Die Neiß-Elf ist für die Kulmainer sicherlich ein Kandidat, gegen den dieses Vorhaben gelingen kann. Die Gäste waren bisher zu wechselhaft und enttäuschten vor allem in den letzten Heimspielen. In der Abwehr unterlaufen zu leichtfertige Fehler, im Mittelfeld konnte man gegen die meisten Gegner läuferisch nicht dagegenhalten, so dass auch die Stürmer kaum zu Chancen kamen. Durch die fehlenden Anspielstationen versuchte man es meist mit weiten Bällen, die aber kein probates Mittel sind. Die Gegner waren gedanklich präsenter und spritziger, während Freudenberg gehemmt wirkte und sein Leistungsvermögen nur teilweise zeigte. Dass man es aber doch kann, bewies das Team in Grafenwöhr, als jeder konzentriert und disziplinier seine Aufgabe erfüllte.

Ein derartiges Auftreten wird auch in Kulmain erforderlich sein. Der Erfolg im Kreispokalspiel in Raigering während der Woche dürfte sicherlich auch gut für das Selbstvertrauen sein. Wolfgang Daucher und Bastian Müller kehren nach ihrem Urlaub wieder in den Kader zurück, in den nach guten Leistungen auch Christoph Walter aufrückt. Peter Piehler fehlt urlaubsbedingt, besonders schmerzt aber, dass Daniel Bosser einige Zeit fehlen wird, nachdem seine alte Verletzung wieder aufgebrochen ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Freudenberg (2767)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.