Friedrich Hofmann empfängt zu seinem 80. viele Gratulanten - Gebürtiger Unterfranke
Woppenriether Luft tut gut

Friedrich Hofmann (vorne, Zweiter von links) ist mittlerweile ein echter Oberpfälzer. Aber den unterfränkischen Akzent hat er noch immer. Bild: fvo

Mit Friedrich Hofmann feierte ein vielseitig interessierter, sehr gesprächiger und unterhaltsamer Mensch seinen 80. Geburtstag. Der gebürtige Unterfranke, der in Dittelbrunn bei Schweinfurt das Licht der Welt erblickte, lebt seit 52 Jahren auf dem "Johnhof" in Woppenrieth.

"Nachdem ich meine Frau in Neutraubling kennengelernte hatte, bin ich immer mit meinem Heinkel-Roller von Unterfranken die 200 Kilometer in die Oberpfalz gefahren", erzählte der Jubilar. 1963 heiratete er in der Filialkirche St. Jakobus in Lennesrieth seine Ehefrau Edeltraud (geborene John). Sie verstarb vor 20 Jahren. "Am 8. Oktober 1963 bin ich in Woppenrieth eingezogen, an diesem Tag haben wir in Goldbrunn auch einen großer Bernhardinerhund gekauft", erinnert sich Hofmann.

In der Oberpfalz sei die Luft wesentlich besser als im Raum Schweinfurt. Damals habe er immer Kopfschmerzen gehabt - dieses gesundheitliche Problem habe sich in "Woppenriether Luft" förmlich aufgelöst. Der "John-Friedl" war und ist ein Landwirt mit Leib und Seele. Mit seiner Ehefrau betrieb er die Landwirtschaft, die er zwischenzeitlich an seinem Sohn übergeben hat.

Zum runden Geburtstag gratulierten seine drei Kinder Christine, Angela und Gerhard, die vier Enkel sowie seine Lebensgefährtin Edeltraud Schönberger aus Großenschwand, die er im Sibyllenbad in Neualbenreuth kennengelernt hat. Im Landgasthof "Zur grünen Linde" in Lennesrieth hatte Schwiegertochter Renate die Geburtstagsfeier organisiert. Neben der Familie versammelten sich Freunde und Nachbarn um dem Jubilar zu beglückwünschen. Dorfsprecher Johann Prößl überreichte dabei ein Geschenk der "Dorferer".

Die Feuerwehr Spielberg schaute mit Vorsitzendem Josef Schwab und stellvertretenden Kommandanten Andreas Schmid vorbei. Erika Käs und Maria Völkl reihten sich für die Garten- und Blumenfreunde Lennesrieth in den Reigen der Gratulanten ein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Woppenrieth (61)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.