Fröhliche Stunden bis tief in die Nacht

Fröhliche Stunden bis tief in die Nacht (fjo) Das Dorffest auf der Hauptstraße zieht einmal im Jahr nicht nur die Ehemaligen in die Heimat. In einer beispielhaften Zusammenarbeit schufen Ortsfeuerwehr und Soldaten- und Kriegerkameradschaft die Grundlage für diese fröhlichen Stunden bis tief in die Nacht hinein. Organisationsleiterin war Rita Voit. Unterstützung erhielt sie von Vorsitzender Katharina Helgert. Viele Gäste kamen erst am Abend, Kaffee und Kuchen waren am Nachmittag weit weniger gefragt als
Das Dorffest auf der Hauptstraße zieht einmal im Jahr nicht nur die Ehemaligen in die Heimat. In einer beispielhaften Zusammenarbeit schufen Ortsfeuerwehr und Soldaten- und Kriegerkameradschaft die Grundlage für diese fröhlichen Stunden bis tief in die Nacht hinein. Organisationsleiterin war Rita Voit. Unterstützung erhielt sie von Vorsitzender Katharina Helgert. Viele Gäste kamen erst am Abend, Kaffee und Kuchen waren am Nachmittag weit weniger gefragt als nach Sonnenuntergang alle anderen Getränke. Alleinunterhalter Bernhard Kreuzer aus Waidhaus sorgte für Stimmung. Für die Kinder waren ein Maltisch und eine Hüpfburg aufgebaut. Bild: fjo
Weitere Beiträge zu den Themen: Brünst (11)Kurz notiert (401136)Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.