"Frohsinn" würdigt Rudi Danzer - In 25 Jahren über 6500 Glückwunschschreiben
"Protokollchef" und Ersatzpostbote

Mit einer Ehrenurkunde bedankten sich (von links) Präsident Erwin Dromann und sein Stellvertreter Max Ott bei Rudolf Danzer, der seit 25 Jahre "Protokollchef" der Gesellschaft "Frohsinn" ist, für die gute Zusammenarbeit. Für Danzers Ehefrau Sieglinde gab es Blumen. Bild: gpa
Rudi Danzer ist nicht nur Ehrenmitglied, sondern auch eines der dienstältesten Vor- standsmitglieder der Gesellschaft "Frohsinn": Seit 25 Jahren fungiert er als Schriftführer des Vereins. Präsident Erwin Dromann nahm dies in der Jahreshauptversammlung (wir berichteten) zum Anlass, das verdienstvolle Wirken mit einer Ehrenurkunde zu würdigen.

Zahlen sind die besten Zeugen von verantwortungsvoller Tätigkeit: 50 Jahre Mitgliedschaft in der CSU, davon viele Jahre als Schriftführer, und 30 Jahre als ehrenamtlicher Leiter der Stadtbücherei haben den in seinem Berufsleben im Rathaus für alle sozialen Angelegenheiten verantwortlichen Rudolf Danzer geprägt. Ehrenvoll ist für ihn auch, dass er seit 1975 die Leitung bei der Auswahlprüfung für den mittleren nichttechnischen Dienst im Frühjahr und der Prüfung für den gehobenen nichttechnischen Dienst im Herbst innehat. Dazu werden in Eschenbach immer etwa 80 bis 90 Teilnehmer erwartet.

"Frohsinn"- Präsident Erwin Dromann stellte in seiner Laudatio fest, dass inzwischen mehr als 300 Seiten im Protokollbuch von Rudi Danzer stammen. Zudem habe er im vergangenen Vierteljahrhundert mehr als 6500 Glückwunschkarten zu Geburtstagen und über 200 Beileidskarten bei Todesfällen von Hand oder mit der Schreibmaschine verfasst. "Weil der Rudi mehr als ein Drittel dieser Post persönlich zugestellt hat, sparte er dem 'Frohsinn' viele Portokosten", erläuterte Dromann

Der bereits vor zwei Jahren anlässlich seines 75. Geburtstags zum Ehrenmitglied Ernannte dankte für die erneute Ehrung und versprach, dem "Frohsinn" auch in Zukunft zu dienen. Darüber, dass er bereits 50 neue Mitglieder geworben hat, damit die "300er-Grenze" geknackt wurde, freut sich Rudi Danzer ganz besonders.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eschenbach (13379)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.