"Fronfeste":
Sanierungsmaßnahmen 2015

eine Million Euro; Ortsstraße Rahm: 500 000 Euro; Erwerb privater Wohn- und Geschäftsgebäude: 400 000 Euro; Stadtplatz und Sparkasse: 170 000 Euro (Architektenwettbewerb), 150 000 Euro Grunderwerb); Altes Landramtsamt: 300 000 Euro; Parkraumkonzept Innenstadt: 200 000 Euro (Parkplätze), 50 000 Euro (Grunderwerb); "Peter-Häusl": 175 000 Euro; Stadtmarketing: 75 000 Euro; sonstige Straßenbaumaßnahmen: 75 000 Euro; Burgmauer entlang Rahm: 70 000 Euro; Kommunales Förderprogramm: 30 000 Euro; ISEK-Fortschreibung: 30 000 Euro; Projektfonds "Aktive Zentren": 20 000 Euro; Kleinbeträge, Sanierungsträgerhonorar und städtebauliche Beratung: 20 000 Euro; Städtebauliche Feinuntersuchung: 15 000 Euro. (mp)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.