Früh in die Tennissaison gestartet - Viele Aktionen stehen an
TCL Michelfeld neu aufgestellt

Dr. Heinrich Krodel, Vorsitzender des TC Langgräfe Michelfeld, lobte die gute Zusammenarbeit und den Zusammenhalt innerhalb des Tennisvereins, was sich auch bei der Platzbestellung wieder erwies.

Durch die Arbeit vieler Helfer konnten die Tennisplätze schon Mitte April bespielt werden. Dies sei vor allem Fritz Falkner zu verdanken. "Er verbringt täglich einige Stunden damit, die Anlage zu pflegen und in gutem Zustand zu halten. Unterstützt wird er durch Platzwart Armin Mauser", erklärte Krodel bei der Jahreshauptversammlung.

Urkunde überreicht

Im Anschluss überreichte Krodel die Urkunde zur Junior-Clubreferentin an Hannah Kirzdörfer und lobte die Unterstützung im Jugendbereich. Daraufhin folgte der Bericht des Kassiers Thomas Leisner. Besonders stolz wurde der solide Mitgliederstand des Vereins erwähnt. Durch das Jugendtraining wird der Nachwuchs gefördert und auf die anstehende Saison vorbereitet. Spielleiter Jörg Schmirler erläuterte in seinem Bericht, dass vergangenes Jahr die Herren 40 und Damen 40 die Meisterschaft gewannen. In der kommenden Saison gehen sechs Mannschaften für den TCL Michelfeld an den Start.

30-jähriges Bestehen

Den TCL gibt es heuer seit 30 Jahren. Das wird am Samstag, 25. Juli, kräftig auf der Anlage gefeiert. Die Freizeitrunde, zu der alle Tennisbegeisterten eingeladen sind, findet jeden Mittwoch ab 17 Uhr statt. Ebenso sind Einzelmeisterschaften, Doppelmeisterschaften und Mixed-Meisterschaften geplant.

Schon heute ist die Bevölkerung zur Sonnwendfeier am Freitag, 12. Juni, und zum Volleyballturnier am Sonntag, 26. Juli, eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Michelfeld (1339)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.